Hilfe Warenkorb Konto
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Aktionsfelder der Hochschuldidaktik. Von der Weiterbildung zum Diskurs
  Großes Bild
 
Aktionsfelder der Hochschuldidaktik. Von der Weiterbildung zum Diskurs
von: Markus Weil, Mandy Schiefner, Balthasar Eugster, Kathrin Futter (Hrsg.)
Waxmann Verlag GmbH, 2011
ISBN: 9783830975298
288 Seiten, Download: 3013 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: B (paralleler Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Inhalt 8  
  Zum Buchcover 12  
  Vorwort 14  
  Einleitung 16  
     Aktionsfeld Weiterbildungszentrum 17  
     Aktionsfeld Expertiseagentur 19  
     Aktionsfeld Diskursraum 21  
     Aktionsfeld Zukunftslabor 23  
  Weiterbildungszentrum 26  
     Einstieg in die Hochschullehre 30  
        Vier Perspektiven auf den Einstieg 30  
        Hochschuldidaktische Einstiegsangebote über eine Dienstleistung hinaus 34  
     Professionalisierung der Hochschullehre am Beispiel des Programms „Teaching Skills“ 38  
        Ausgangslage 38  
        „Teaching Skills“, ein Angebot zur Professionalisierung der Hochschullehre an der Universität Zürich 39  
        Über eine Dienstleistung hinaus 41  
     Hochschuldidaktische Szenarien für die wissenschaftliche Weiterbildung 44  
        Wissenschaftliche Weiterbildung 44  
        Szenarien hochschuldidaktischer wissenschaftlicher Weiterbildung 46  
        Erste Erfahrungen 49  
     Lehrreflexion 52  
        Lehrreflexion als komplexe Trivialität 52  
        Zugangsweisen und Grundformen der Lehrreflexion 53  
        Lehrreflexion im hochschuldidaktischen Dienstleistungsangebot 54  
     Informelle hochschuldidaktische Weiterbildung – die Gestaltung einer Homepage als Weiterbildungsangebot 58  
        Gestaltung von Homepages als didaktisches Moment 58  
        Aufbau der Homepage 58  
        Navigation und Portale 60  
        Input und Austausch 62  
        Referenzüberlegungen 63  
        Ausblick 64  
     „Verwalten Sie noch oder verstehen Sie schon?“ Hochschuldidaktische Administration über eine Dienstleistung hinaus 66  
        Ein Mehr an Informationen 66  
        Außenauftritt als Visitenkarte 67  
        Datenbank als Abbild von Inhalten und Prozessen 69  
        Kommunikation mit Kursleitenden 70  
        Fazit 71  
  Expertiseagentur 74  
     Forschendes Lernen als Verfahren von Menschwerdung und Wissenschaft. Eine Verzauberung 78  
        Entzauberung eines Kalküls 78  
        Erkundungen in einer sicheren Angelegenheit 81  
        Menschwerdung als Bildungsprogramm und Wissenschaft als Dramaturgie der Wahrheit 85  
        Alltagsbesichtigungen eines Verzauberten 89  
        Hochschuldidaktische Wege zu sich selbst 90  
     Educational development for critically reflective teaching: The challenge of challenging conceptions1 94  
        How do we typically understand the ends or aims of higher education? 95  
        Linking the aims of higher education to approaches to teaching 97  
        Linking inquiry-based learning to academics’ learning about teaching 99  
        Challenges associated with promoting a critically reflective, or scholarly, approach to teaching 100  
        Changing conceptions or changing practices? 103  
        Conclusion 105  
     Fachkulturen und Hochschuldidaktik 110  
        Einleitung 110  
        Theoretische Probleme: Was heißt „Kultur“, was „Fach“? 111  
        Pragmatischer Gebrauch: Wozu dient das Konzept „Fachkulturen“? 116  
        Fazit: Fachkultur und Kompetenz im Umgang mit ihr 124  
     Förderung von Lehrkompetenz in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Ausgangslage, Anforderungen und erste Ideen 130  
        Gründe für die Relevanz des Themas 131  
        Die Bedeutung von Lehrkompetenz in der wissenschaftlichen Weiterbildung 132  
        Förderung von Lehrkompetenz in der wissenschaftlichen Weiterbildung 136  
        Mögliche Beiträge für eine eigene Lehrkompetenzförderung 139  
        Gründe für das Herantasten an das Thema 143  
  Diskursraum 148  
     Hochschuldidaktik im Diskurs- und Handlungsraum 152  
     Hochschuldidaktik ist immer auch Personal-und Organisationsentwicklung 158  
     Die universitäre Didaktik als Diskurspartnerin und -fazilitatorin: Stärkung durch konsequentere Forschungsbasierung? Impressionen „von der Baustelle“, zwei Thesen und ein Plädoyer 164  
        „Gute Lehre“ und ein Wunschzettel zu Händen der Hochschuldidaktik 164  
        Diskurs: Ziel und Probleme 165  
        Mutmaßliches „Handicap“ der Hochschuldidaktik im universitären Rahmen 166  
        Mögliche Abhilfe: über die Dienstleistungsstelle hinaus 167  
        Ausblick: Was könnte getan werden? 168  
     Das „International Consortium for Educational Development (ICED)“ als weltweiter Diskursraum der Hochschuldidaktik 170  
        Ein gemeinnütziger Verein als Bottom-up-Vehikel zur Förderung der Hochschuldidaktik 170  
        Council Meetings als Basis der gemeinsamen Arbeit und zur Unterstützung von Hochschuldidaktik-Bewegungen 171  
        Konferenzen und Fachzeitschrift als Medien des fachlichen und wissenschaftlichen Diskurses 172  
        Das Konsortium als wachsende, sich professionalisierende Lobby 173  
        ICED-Europa-Komitee als Diskursraum über den Bologna-Prozess 174  
     Die Medizin als Dialogpartner der Hochschuldidaktik 176  
        Ausgangssituation für den Dialog aus Sicht der Medizin 176  
        Die Rolle des „Faculty Developments“ 177  
        Dialog am Beispiel eines gemeinsamen Kursangebots im Bereich Humanmedizin1 178  
        Reflexion zum Dialog hinsichtlich des gemeinsamen Kursangebots 180  
     Hochschuldidaktik – mehr als Methodik?! 182  
        Alltagssprachliche und wissenschaftliche Sicht auf Hochschuldidaktik 182  
        Ein konfliktträchtiges Unterfangen? 183  
        Kooperation über die methodischen Fragen hinaus: am Beispiel der hochschuldidaktischen Veranstaltungsreihe „Nach Bologna – Grundfragen universitärer Bildung nach der großen Reform“ 184  
        Ausblick 187  
     Der Zirkel als wieder entdeckte Diskursform 190  
        Entschleunigung und Muße fördern 190  
        Beispiel: Zürcher Maizirkel 191  
        Dialog als Dienstleistung und darüber hinaus 193  
     Hochschuldidaktische Instrumente als Mittel zum (Selbst-)Dialog 194  
        Die Taxonomiematrix 194  
        Vom Alignment zum Dialog 196  
        Ein Beispiel 197  
  Zukunftslabor 202  
     Fachspezifisch-hochschuldidaktisches Lehrcoaching: Ein wirkungsvolles Modell zur Förderung der Lehrexpertise? 206  
        Einleitung und Begriffsklärung 206  
        Fachspezifisch-hochschuldidaktisches Lehrcoaching an Hochschulen und Universitäten: Ausgangslage und Zukunftsszenarien 209  
        Fazit und Ausblick 216  
     Mythos Web 2.0: Medien in Bildungsinstitutionen 222  
        Web 2.0: Charakteristika 222  
        Web 2.0 in Bildungsinstitutionen: Chancen und Herausforderungen 224  
        Folgerungen für die Hochschuldidaktik 229  
        Fazit 233  
     Die Einheit von Forschung und Lehre. Eine Anmaßung 238  
        Die Denkbarkeit der Einheit 239  
        Diesseits und jenseits der Einheit von Forschung und Lehre 243  
        Lehrendes Forschen als Fluchtachse einer dialektischen Hochschuldidaktik 248  
     Internationalisierung der Hochschullehre – rehabilitiert? 252  
        Internationalisierung – nur Strategie? 252  
        Internationalisierung als Haltung, als Kennzahl, als Kompetenz? 254  
        Zwischenfazit: Interpretationsbreite der Internationalisierung 255  
        Das Lehrgeschehen im Internationalisierungsprozess 256  
        Didaktische Perspektiven auf internationale Hochschullehre 260  
        Internationalisierung hochschuldidaktisch rehabilitiert? 264  
  Schlusswort 268  
     Hochschuldidaktik als Einladung 270  
        Hochschuldidaktik als Aktionsfeld 270  
        Einladende Angebote: Drei Beispiele 274  
        Ein abschließender Dank 279  
  Autorinnen 282  
  Autoren 282  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2019 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz