Hilfe Warenkorb Konto
 
 
   Schnellsuche   
     zur Expertensuche                      
Quellen zur Reichsreform im Spätmittelalter
  Großes Bild
 
Quellen zur Reichsreform im Spätmittelalter
von: Franz-Josef Schmale
wbg Academic, 2017
ISBN: 9783534701926
521 Seiten, Download: 5879 KB
 
Format:  PDF
geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop

Typ: A (einfacher Zugriff)

 

 
eBook anfordern
Inhaltsverzeichnis

  Front Cover 1  
  Titel 5  
  Impressum 6  
  Inhaltsverzeichnis 7  
  Vorbemerkung 13  
  Einleitung 15  
  Einrichtung des Bandes 25  
  Quellen- und Literaturverzeichnis 27  
  Abkürzungsverzeichnis 33  
  I. Die Zeit der Könige Sigismund (1411–1437) und Albrecht II. (1438–1439) 37  
     A. Die offene Verfassung bis zum Ende des Konstanzer Konzils 37  
        1. Wahlannahme und Ernennung von königlichen Beauftragten 1411 I 21 37  
        2. Sigismunds Wahlvertrag 1411 VII 22 39  
        3. Zustandsbeschreibung des Reiches 1412 I 30 44  
        4. Verhandlungen Nürnbergs wegen Privilegienbestätigung (1412 II–IV) 51  
        5. Erhebung des Landfriedenszolls 1414 (X 1) 56  
        6. Sigismunds Rede über die Lage des Reiches 1414 XII 13 57  
        7. Erläuterungen zum Landfrieden in Franken 1415 I 20 59  
        8. Pläne zu Landfrieden und Städtebund 1415 63  
           a. Uneinigkeit der Städte gegenüber kgl. Landfriedensvorschlag 1415 II 21 63  
           b. Sigismunds Vorschläge für Reichskreise, Landfriede, Handelsstraßen und Münze 1415 II 21–24 65  
           c. Städtische Gutachten zum kgl. Landfrieden 1415 II–III 66  
              1 . Ablehnung durch schwäbische Bundesstädte 66  
              2. Zustimmung einiger Reichsstädte 67  
        9. Konzilsmandat zum Schutz der Kirchenfreiheit 1415 XI 21 – Karolina de ecclesiastica libertate – 70  
        10. Sigismunds Verpflichtungen gegenüber Kirche und Reich 1417 II 9 83  
           Job Vener, Avisamenturn Juni 1417) 85  
     B. Die Herausforderungen der Hussitenkriege 87  
        11. Absage oberdeutscher Städte zur Kriegshilfe (1422 VII–VIII) 87  
        12. Kontingente für ein Entsatzheer 1422 88  
           a. Matrikel des Reichstags (1422 VIII ) 88  
           b. Tatsächlich gestellte Truppen (1422 X) 89  
        13. Judensteuer wider die Ketzer 1422 90  
           a. Mitteilung an eine Reichsstadt 1422 VIII 14 90  
           b. Erhebung der Vermögenssteuer von Juden 1423 I 11 91  
        14. Truppenaufgebot gemäß der Matrikel 1422 93  
           a. Aufforderung zur Gestellung 1422 VIII 31 93  
           b. Tatsächlich gestellte Truppen (1422 X) 94  
        15. Aufforderung zur Truppenstellung und zur Urfehde 1426 VI 10 95  
        16. Neufassung des Binger Kurvereins (1427 X II) 97  
        17. Kurfürsten fordern Ausführung des Reichskriegssteuergesetzes 1427 XII 2 104  
     C. Initiativen von König und Ständen während des Basler Konzils 107  
        18. Königliches Friedensgebot, Verbot der Ketzerunterstützung 1431 III 14 107  
        19. Pfahlbürgerverbot 1431 III 25 111  
        20. Einigungsangebot an die Kardinäle (1433 IX) 118  
        21. Bemühen des Kaisers um Besuch seiner Hoftage 1434 121  
           a. Beratungspunkte für Kurfürsten und andere Stände 1434 IX 27 121  
           b. Notiz über kümmerlichen Besuch des Hoftags in Frankfurt 1434 XII 6 123  
        22. Die kaiserlichen 16 Artikel zur Reichsordnung 1434 IX 27 124  
        23. Ständeversammlung für einen Landfrieden 1436 XII 1 128  
        24. Die Reichsversammlung zu Eger 1437 130  
           a. Ausschreibung eines Hoftags für Reformen 1437 III 4 130  
           b. Städtischer Bericht über die Verhandlungen 1437 VII 8 131  
           c. Anträge zum Landfrieden (1437 VII 3–7) 137  
              1. Vorstellungen der Fürsten 137  
              2. Städtischer Vorschlag beim Kaiser 143  
              3. Gemeinsamer Vorschlag der Fürsten und Städte 1437 VII 7 144  
     D. Ständische Aktivitäten unter dem Habsburger Albrecht Il. 1438 146  
        25. Zum Landfriedensbund der Kurfürsten 1438 146  
           a. Aufforderung zum Anschluß der Städte an den Bund 1438 III 21–28 146  
           b. Der Anschluß Frankfurts 1438 IV 29 147  
           c. Vorbehalte Nürnbergs 1438 IV 29 148  
        26. Reformpläne der Reichsversammlung zu Nürnberg 1438 151  
           a. Kurfürstlicher Entwurf zum Landfrieden 1438 VII 13 151  
           b. Gegenentwurf der königlichen Räte 1438 VII 157  
           c. Entwurf der städtischen Gesandten 1438 VII 13 162  
        27. Notiz des Reichserbkämmerers über die Besserung der Reichfinanzen 1438 VIII 1 162  
  II. Traktate aus dem Umkreis des Basler Konzils 169  
     ]ohannes Schele, Avisamentum. Vorschläge zur Reform (1433) 169  
     28. Nikolaus von Kues, Concordantia catholica, Auswahl aus Buch 3 (1433/34) 170  
     29. Anonymus, Reformatio Sigismundi (Auswahl) (1439 Herbst) 226  
     30. Heinrich Toke, Concilia, wie man die halten so! (Schlußkapitel) (1442) 247  
     31. Enea Silvio di Piccolornini, Pentalogus. Vom 2. Gespräch der 2. Teil (1443) 250  
  III. Die Zeit unter dem Habsburger Friedrich III. (1440–1493) 293  
     A. Bemühungen der Kurfürsten und Fürsten 293  
        32. Vorschlag der Fürsten zu Fehde und Feme (1442 VII) 293  
           Reformatio Friderici 1442 VIII 14 300  
        33. Erzbischof Jakob v. Sierck, Vorlage für die geistlichen Kurfürsten (1453/55) 301  
        34. Analyse des Johannes von Lysura 1454 V 11 309  
        35. Ratschlag der Kurfürsten 1455 315  
        36. Vorladung des Kaisers von seiten der Kurfürsten 1456 IX 13 320  
        37. Reichsreformentwurf des Königs Georg Podiebrad 1463 324  
           a. Ausarbeitung des Martin Mayr (1463 VIII) 324  
           b. Stellungnahme von Pfalzgraf Friedrich und Herzog Ludwig (1463 IX ) 330  
           c. Kaiserliche Stellungnahme (1463 IX) 333  
           d. Weisung des Markgrafen Albrecht Achilles an seine Räte beim Kaiser 1464 III 13 333  
        38. Der Reichslandfriede auf dem Nürnberger Hoftag 1467 334  
           a. Gutachten der Kurfürsten und Fürsten zu einem Landfrieden 1467 VI 16 334  
           b. Kaiser Friedrichs Landfriedenskonstitution 1467 VIII 20 341  
        39. Regelung der Femegerichte durch einen Statthalter 1467 XI 16 345  
        40. Aus Kaiser Friedrichs Landfriedenskonzept (1471) (die nicht verkündeten Teile) 346  
     B. Neue Aktivitäten des alten Kaisers und des jungen Königs 352  
        41. Verhandlungen zum kaiserlichen Landfrieden 1486 352  
        42. Ständischer Entwurf einer Kammergerichtsordnung 1486/87 355  
        43. Der Schwäbische Bund der Rittergesellschaft St. Georgen-Schild mit den schwäbischen Reichsstädten 1488 361  
           a. Mandat des Kaisers 1487 X 14 361  
           b. Der Beitritt Tirols in den Bund 1488 II 14 364  
              1. Übernahme der Bundessatzung 364  
              2. Zusatzerklärung 370  
        44. Regierungsplan König Maximilians 1491 VI 24 371  
        45. Ernennung eines Generalschatzmeisters 1491 VIII 11 373  
  IV. Die Zeit des Königs und Kaisers Maximilian I. (1493–1515) 377  
     A. Im Vorfeld des Wormser Reichstags 1495 377  
        46. Einladung zum Reichstag 1494 XI 24 377  
        47. Der Traum des Hans von Herrnansgrün 1495 III 23 380  
     B. Konfrontation und Kompromisse auf dem Wormser Reichstag 1495 412  
        48. Das Reichsregiment 1495 412  
           a. Ständischer Entwurf zur Ordnung 1495 V 18 412  
           b. Instruktion Herzog Albrechts von Oberbayern 1495 V 29 424  
           c. Herzog Albrechts Anspruch auf das Präsidentenamt 1495 V 30 425  
           d. Vorbehalte des Königs gegenüber dem ständischen Entwurf 1495 V 18 426  
           e. Gegenentwurf König Maximilians 1495 VI 22 427  
           f. Stellungnahmen von Ständevertretern 433  
              1. Oberbayerische Räte 1495 VI 28 433  
              2. Niederbayerische Räte 1495 VII 7 434  
              3. Geheimbericht des Oberbayerischen Rats Georg von Eisenhafen 1495 VII 30 435  
        49. Das Kammergericht 1495 436  
           a. Niederbayerischer Bericht über die Verhandlungen 1495 VI 10 436  
           b. Die Ordnung des Königlichen Kammergerichts 1495 VIII 7 438  
        50. Der Ewige Landfrieden 1495 449  
           a. Die strittigen Passagen der Entwürfe 449  
              1. Aus dem ständischen Entwurf 1495 IV 28 449  
              2. Änderungswünsche König Maximilians 1495 VI 22 450  
              3. Aus dem Entwurf für den Reichstag 1495 VII 26 450  
           b. Die Ordnung des Ewigen Landfriedens 1495 VIII 7 450  
           c. Entwurf für ein Mandat zur Einhaltung des Friedens 456  
           d. Weitergabe des Mandats zur Einhaltung 1495 X 5 456  
           e. Einung zur Durchführung des Landfriedens 1496 I 19 457  
        51. Handhabung des Friedens und Rechts 1495 VIII 7 459  
        52. Zum Gemeinen Pfennig 1495 463  
           a. Eid der in den Pfarreien eingesetzten Einsammler 463  
           b. Absprachewunsch in Franken über die Eintreibung des Gemeinen Pfennigs 1495 X 18 464  
           c. Beschluß einer Reichsstadt zur Zahlung 1496 VIII 12 465  
        53. Reichsabschied 1495 465  
           a. Amtlicher Text 1495 VIII 7 465  
           b. Mandat EB Bertholds von Henneberg zu Art. 3, 1495 XI 12 473  
     C. Neue Konflikte und Einungen 474  
        54. Erbländische Verwaltungsreform 1498 II 13 474  
        55. Hofkammerordnung 1498 II 13 476  
        56. Reichskanzleiordnung 1498 IX 12 482  
        57. Aus der Regimentsordnung des Augsburger Reichstags 1500 IX 2 485  
        58. Das Ende des Reichsregiments 1502 489  
           a. Aus dem Ausschußbericht über die Arbeit des Regiments (1501 VIII) 489  
           b. Bitte um Stellung des königlichen Statthalters 1502 I 13 490  
           c. König Maximilian fordert das Reichssiegel zurück 1502 III 21 491  
        59. Aus Anonymus ("Der Oberrheinische Revolutionär"), Buchli der 100 Capiteln und 40 Statuten (vor 1508) 492  
  Orts- und Personenregister 509  
  Sachregister 515  
  Back Cover 521  


nach oben


  Mehr zum Inhalt
Kapitelübersicht
Kurzinformation
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Blick ins Buch
Fragen zu eBooks?

  Navigation
Computer
Geschichte
Kultur
Medizin / Gesundheit
Philosophie / Religion
Politik
Psychologie / Pädagogik
Ratgeber
Recht
Reise / Hobbys
Technik / Wissen
Wirtschaft

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek
© 2008-2019 ciando GmbH | Impressum | Kontakt | F.A.Q. | Datenschutz